Der Glückstag des Jahres: 17.02.2020. Willkommen im Leben, Ihr kleinen H-audegen!

Alle Minis haben schon tolle, terrierbegeisterte Familien gefunden.

Vom 19. bis 21. Dezember waren wir mit Mootje in Tschechien bei Fred z Hodějovských strání (Pedigree). Die beiden haben sich auf Anhieb verstanden und erstmal gemeinsam eine Riesenrunde durch den Garten gedreht. Zwischendurch wurde sich schon mal in die eine oder andere Ecke verzogen - schließlich brauchen auch Hunde ihre Privatsphäre laughing. Der Deckakt lief ruhig, harmonisch und sehr ausdauernd ab. Man merkte, dass die beiden Turteltäubchen sich sehr mochten.

Wir haben uns für diese Verpaarung entschieden, weil Fred ein kleiner, sehr substanzvoller und maskuliner Rüde ist. Er kommt aus besten tschechischen und schwedischen Linien, die in den Vaterlinien von Mootje und Fred bei den Ur-/ Ururgroßelten zusammenlaufen. Er hat auf Ausstellungen und bei jagdlichen Prüfungen brilliert. Sein Fell ist von exzellenter Qualität und Farbe; Gebäude, Winkelungen und Linien sind vorzüglich. Fred lebt mit seinem Sohn Jack in einem Haushalt mit Kindern. Wir versprechen uns von dieser ausgleichenden Verpaarung substanzvolle, gesunde und wesensfeste Welpen, die hoffentlich von beiden Eltern das Beste erben. Mehr Infos zu Fred finden sie hier

Dear Soňa und Petr: Mnohokrát děkuji za vaše teplo a vynikající pohostinnost! It was a great time with you and your dogs; thanks a lot for all!

  

  • DSC_4879Komm renn mit mir
  • DSC_4882Du riechst aber gut!
  • DSC_4903Lass uns spielen!
  • DSC_4929Ein tolles Paar
  • FredFred

Alles über Mootjes Tragzeit und die Welpen finden Sie in unserem Trächtigkeits- / Welpentagebuch

Da Dyvke kurz nach Opal und weit vor der eigentlichen Zeit läufig geworden ist, werden wir unseren I-Wurf verschieben. Wir können momentan leider nicht zu ihrem Bräutigam nach Frankreich fahren. Wir möchten jedoch keine Verpaarungen vornehmen, nur damit es Welpen gibt. Wir danken unseren Welpeninteressenten für ihr Verständnis - alle stehen voll hinter unserer Entscheidung. Für unsere I-rrwische warten wir also auf Dyvkes nächste Läufigkeit; die Planung läuft für die Geburt auf Anfang 2021. Die J-ttchen werden dann wahrscheinlich im Laufe des Sommers geboren; das ist dann der erste Wurf von Opal.

Alles über unsere vorangegangenen Würfe finden Sie hier

Bitte melden Sie sich rechtzeitig, wenn Sie an einem unserer Welpen Interesse haben, damit wir uns bald einmal kennen lernen können. Wir begrüßen es sehr, wenn ein erster Besuch bereits stattgefunden hat, bevor die Welpen auf die Welt kommen. So können wir uns alle (incl. unserer roten Ladies) schon einmal "beschnuppern".